Wir stellen uns vor
 
 1- Grundsätzliches Selbstverständnis

Die Interessengemeinschaft deutscher und belgischer Grenzgänger vertritt Interessen aller jetzigen und zukünftigen Grenzlandbewohner, die in irgend einer Form vom Status des Grenzgängers betroffen sind. In diesem Sinne verstehen wir uns als Vereinigung aktiver Europäer. Wir arbeiten im Rahmen  der  Vereinigung Europäischer  Grenzgänger  (VEG)  mit anderen Grenzgängerorganisationen, u.a. mit der Grenzgängerberatungsstelle der REGIO Aachen e.V. eng zusammen.
 
 2- Langfristiges Ziel

Beseitigung jeglicher Diskriminierungen und Benachteiligungen von Grenzgängern und ihrer Familienangehörigen.
 3- Inhalte der Arbeit
  • Information und Beratung der Mitglieder.
  • Erstellung von Dokumentationen.
  • Veranstaltung von öffentlichen Anhörungen und Podiumsdiskussionen.
  • Kontakte mit Politikern und Behörden bzw. zu anderen Institutionen.
  • Erstellung von konkreten Lösungsvorschlägen zu Grenzgängerproblemen,
    insbesondere auf steuerlichem und sozialrechtlichem Gebiet.

 4- Mitgliedschaft

Mitglied kann jeder werden, der selber Grenzgänger ist, oder sich in irgend- einer Form für die diesen Personenkreis betreffende Problematik interessiert.
Die Mitglieder sind berechtigt, alle zur Verfügung stehenden Informations-
schriften kostenlos zu beziehen sowie jederzeit Beratungen und Einzelinforma-
tionen zu erhalten.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt jährlich 36,00 EUR und ist auf folgendes Konto
bei der Sparkasse Aachen (Konto-Inhaber: Interessengemeinschaft deutscher
und belgischer Grenzgänger) zu überweisen:

Kto.- Nr.: 3012, Bankleitzahl: 390 500 00
IBAN: DE16390500000000003012  (10 Nullen zwischen 5 und 3)
BIC: AACSDE33
   Drucken  Druckersymbolv1010.2    IGDBG Home Button_zurück