EDITORIAL UND INFORMATIONEN
 


MITTEILUNG DES VORSITZENDEN an alle

Mitglieder und Interessenten.

 
      
Eupen, den 5. Dezember 2017

Unsere Interessengemeinschaft wird aufgelöst.

Liebe Mitglieder und Leser unserer Website oder der lokalen Presse,

nach reiflichen und langen Überlegungen musste sich der Vorstand dazu entschließen, die Interessengemeinschaft deutscher und belgischer Grenzgänger mit sofortiger Wirkung aufzulösen.

Der ständige Rückgang der Mitglieder in den letzten Jahren und die damit verbundene Reduzierung der finanziellen Grundlage sowie die vergeblichen Bemühungen, Ersatz für die ausgefallenen Vorstandsmitglieder zu finden, ließen keine andere Lösung zu. Alle 3 im Vorstand tätigen Mitglieder sind inzwischen nach Deutschland und den Niederlanden verzogen, der Vorsitzende ist die einzige Person, die noch in Belgien (Eupen) wohnt. Hinzu kommt, dass unsere intensiven Bemühungen, bei verschiedenen, unsere Mitglieder belastenden Problemen u.a. in steuerlichen Fragen, Frage der Doppelrentner und ihrer Zugehörigkeit zu ihrer gewohnten deutschen Krankenkasse, Abschaffung und unbefriedigende Ersatzlösung für das IZOM-Projekt, Fehlen einer belgischen Pflegeversicherung Verbesserungen zu erreichen, von den zuständigen Politikern auf nationaler und EU-Ebene ignoriert oder nicht bedarfsgerecht behandelt werden.

Im Namen des Vorstands möchte ich Ihnen allen, die sich in jahrelanger Treue mit uns verbunden gezeigt haben, sehr herzlich für Ihre Unterstützung danken und mein Bedauern für die getroffene, unabwendbare Entscheidung ausdrücken. Ich habe das Angebot des EU-Abgeordneten der DG, Pascal Arimont, sich mit den gegebenen Möglichkeiten der Sorgen und Anliegen der IGDBG-Mitglieder anzunehmen, dankend angenommen. Er hat zugesagt, dass er sich ab und zu in einer Versammlung mit Ihnen treffen wird, um Ihre Probleme und den Fortgang der europäischen Einigung zu erörtern. Sie werden in Kürze kontaktiert werden.

Abschließend bitte ich Sie, ab sofort keine Beiträge für Ihre Mitgliedschaft bei der IGDBG mehr zu zahlen und evtl. laufende Daueraufträge zu kündigen.

Unsere Webseite (und damit der darin enthaltene Newsletter) wird zum Ende März 2018 eingestellt.

Es grüßt Sie alle sehr herzlich mit allen guten Wünschen für Ihre und Ihrer Familien Zukunft und für ein frohes, unbeschwertes und gesegnetes Weihnachtsfest
.
Hans Haendler, Vorsitzender,

im Namen der Vorstandsmitglieder.




 Die Community - Grenzgänger
 in der deutsch-belgische Grenzregion
   Drucken  Link Drucken V1702-1 IGDBG  Home  Home   Link Zurück